– nicht kommerziell –

Lage

Das Wohnhaus liegt in bester, ruhiger Lage in Viersen, Ortsteil Hoser, quasi in der Natur. Der Garten ist nach Südsüdwest ausgerichtet.

Gute Verkehrsanbindungen zur A52 (ca. 3,5km) und A61 (ca. 2,5km). Entfernungen zu: Hauptbahnhof (ca. 2,5km), Niederlande (ca. 23km), Ortszentrum Mönchengladbach (ca. 7km), Ortszentrum Krefeld (ca. 20km), Flughafen Düsseldorf (ca. 35km). Die nächste Bushaltestelle ist ca. 200m entfernt.

Viersen ist mit rund 77.000 Einwohnern Kreisstadt mit zahlreichen neuen Baugebieten und ein bevorzugter Wohnort für junge Familien. 1970 wurden wegen der kommunalen Neugliederung die Städte Viersen, Dülken und Süchteln zur neuen Stadt Viersen zusammengeschlossen.
Neben 3 Gymnasien und 2 Realschulen gibt es insgesamt ca. 20 weitere Schulen sowie über 30 Kindergärten.
3 Krankenhäuser und eine Kinderklinik bieten beste medizinische Versorgung.
An Einkaufsmöglichkeiten sind die üblichen Discounter mehrfach vorhanden.

 

Aufteilung

Erdgeschoss
Flur, Gäste-WC, Kinderzimmer, Hausanschlussraum, 2 Lagerräume, Hauswirtschaftsraum mit Dusche.

1. OG
Küche, Vorratsraum, Wohn-/Esszimmer

2. OG
Badezimmer, Büro, Schlafzimmer, Kammer

Speicher

 

Objekt

Das Haus bietet eine Bodenfläche von ca. 158m². Die Wohnfläche ist über 4 Ebenen verteilt und beträgt wegen der Dachschrägen ca. 118 m². Darüber hinaus gibt es noch ca. 18 m² Lagerfläche in zwei Räumen.
Die Terrasse bietet ca. 40m² Fläche und die Garage ca. 29m². Vor der Garage ist Platz für 4 Pkw.
Das Haus ist auf einem 342m² großen Grundstück so in den Hang gebaut, daß die Gartenseite eine Etage höher als die Straßenseite liegt. Hinter dem Garten befindet sich mehr als einige hundert Meter reines Ackerland.
Beheizt wird das Objekt über eine Fußbodenheizung (Brennwert-Gastherme) mit 11 einzeln regelbaren Kreisen. Die Therme befindet sich auf dem Dachboden, wurde 2021 erneuert und ist über eine App fernsteuerbar. Der Gasverbrauch vom 22.4.21 – 27.4.22 betrug 10.000 kWh – Kosten: 700 €. Energieausweis aus 2021, gültig bis 2030 vorhanden.
Im Wohnzimmer befindet sich ein von der Gasheizung unabhängiger Kaminanschluss für einen Ofen.
Die Böden sind fast alle terracottafarben gefliest und die Wände überwiegend mit Rauhputz versehen. Im Objekt sind weiße zweifach-isoverglaste Kunststofffenster verbaut. Die Doppelgarage (mit hochwertiger Wallbox für das Laden von Elektroautos) hat eine Verbindungstür zum Haus. Das Garagen-Sektionaltor ist über eine App steuerbar.
Die Elektrik ist überdurchschnittlich aufwändig ausgeführt. Licht und Steckdosen gehören zu verschiedenen Stromkreisen, so dass es hell bleibt, wenn wegen eines Gerätes einmal eine Sicherung rausspringt. Darüber hinaus gibt es eine Panikschaltung, mit der man auf Knopfdruck die wichtigsten Leuchten im Haus einschalten kann. Im Erdgeschoss gibt es für Hobbyzwecke einen zusätzlichen Starkstromanschluss. Ebenso gibt es einen solchen in der Garage, der mit 3 x 32 A abgesichert ist.
Desweiteren liegt eine komplette Verkabelung für eine Alarmanlage. Selbstverständlich sind bis auf den Spitzboden Netzwerkdosen vorhanden, so dass überall im Haus drahtgebunden oder in jeder Etage per WLAN eine Internetanbindung möglich ist. Aktuell besteht ein 300er DSL-Anschluss. Das Haus wird demnächst an Glasfaser angeschlossen.
Neben drei Außensteckdosen gibt es für das Gartenhaus ebenfalls eine Stromversorgung.
Zur Außenwasserversorgung sind zwei frostfreie Zapfstellen vorhanden.

Das Haus wurde 1997 als Neubau fertiggestellt.

 

Sonstiges

Alle Angaben sind nach besten Wissen und Gewissen gemacht. Trotzdem sind Fehler nicht auszuschließen. Aus diesem Grunde kann und soll der Käufer selbstverständlich alles überprüfen.
Der Verkauf dieses Hauses ist provisionsfrei, da kein Makler eingebunden ist.
Bevor Kaufverhandlungen stattfinden können, muss der Interessent eine erfolgreiche Bonitätsprüfung nachweisen. Ich empfehle dazu die Finanzberatung Silke Winkes, die zum einen unabhängig ist und zum anderen über eine Vielzahl Verbindungen zu Banken verfügt, um das persönlich am besten geeignete Finanzierungsmodell erstellen zu können. Sie erreichen sie per Mail oder telefonisch unter 02161 – 96 24 61 0

 

Preis

470.000 € zuzüglich Grunderwerbssteuer: 6,5% + Notar: 1,5% + Grundbucheintrag: 0,5% = 8,5% = 39.950 €
Es fallen keine Maklergebühren an!

 

Kontakt

Mail